Datenschutzerklärung

Grundlegendes
Vielen Dank  für Ihr Interesse an unserem Internetauftritt. Diese  Datenschutzerklärung soll die Nutzer meiner Website über die Art, den  Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber Lars Franke informieren.
Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch  neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können,  empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.
Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.
Zugriffsdaten
Bei  der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie  sich  nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln,   erheben wir nur solche Daten, die uns Ihr Browser übermittelt (sog.   „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die   folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:
Unsere besuchte WebsiteDatum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des ZugriffesMenge der gesendeten Daten in ByteQuelle/Verweis, von woher Sie auf die Seite gelangtenVerwendeter BrowserVerwendetes BetriebssystemVerwendete IP-Adresse in anonymisierter FormDie  Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf  Basis  unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität  und  Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige   Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete   Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres  berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf  dem Server der Website ab.
Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir erheben, nutzen und geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter,  wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die  Datenerhebung einwilligen.
Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen  und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise  Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
Diese Website  können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur  Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne  Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Website. Zu diesen  Zugriffsdaten gehören z. B. die von Ihnen angeforderte Datei oder der  Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind  Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.
Wir verarbeiten  personenbezogene Daten wie Vorname, Nachname, IP-Adresse,  E-Mail-Adresse, Wohnort, Postleitzahl und Inhaltsangaben aus dem  Kontaktformular.  Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur nach  ausdrücklicher Erlaubnis der betreffenden Nutzer und unter Einhaltung  der geltenden Datenschutzbestimmungen. Die Verarbeitung der  personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses  zur Erfüllung unserer vertraglich vereinbarten Leistungen und zur  Optimierung unseres Online-Angebotes.
Umgang mit Daten bei Kontaktaufnahme
Im  Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z. B. per Kontaktformular  oder  E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum  Zweck  der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und  die  damit verbundene technische Administration gespeichert und  verwendet.  Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser  berechtigtes  Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6  Abs. 1 lit. f  DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines  Vertrages ab,  so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung  Art. 6 Abs. 1  lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender  Bearbeitung Ihrer  Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus  den Umständen  entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt  abschließend geklärt  ist und sofern keine gesetzlichen  Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Rechte des Nutzers
Sie  haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und  auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer  personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf  Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten  unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der  zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.
Löschung von Daten
Sofern  Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von  Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht  auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie  für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine  gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung  nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche  Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der  Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht  für andere Zwecke verarbeitet.
Widerspruchsrecht
Nutzer  dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und  der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit  widersprechen.
Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung  oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen  Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder  Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte  Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende  E-Mail-Adresse:  larshdn@gmail.com
Dauer der Speicherung personenbezogener Daten
Die  Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z. B. handels-  und  steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden   die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr   zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung   fortbesteht.
Weitere Informationen und Kontakte
Wenn  Sie weitere Fragen zum Thema "Datenschutz" haben, kontaktieren Sie uns  bitte. Die Kontaktadresse finden Sie in unserem Impressum.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie die Cookie-Einstellungen für Ihre Website anpassen.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.